MegaMillions Gewinnzahlen & Quoten

Nächste Ziehung am Mittwoch, 28.02.2018

Verbleibende Zeit um MegaMillions-Spielscheine zu kaufen:

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

MegaMillions Gewinnzahlen & Quoten

MegaMillions Ziehung vom Samstag, 24. Februar 2018

0
0
0
0
0
0
x0
Gewinnklasse Gewinner Gewinnsumme Gewinnchance
GK I (5 Zahlen + MegaBall) 0 0,00 Euro 1:258.890.850
GK II (5 Zahlen) 0 0,00 Euro 1:18.492.204
GK III (4 Zahlen + MegaBall) 0 0,00 Euro 1:739.688
GK IV (4 Zahlen) 0 0,00 Euro 1:52.835
GK V (3 Zahlen + MegaBall) 0 0,00 Euro 1:10.720
GK VI (3 Zahlen) 0 0,00 Euro 1:766
GK VII (2 Zahlen + MegaBall) 0 0,00 Euro 1:473
GK VIII (1 Zahl + MegaBall) 0 0,00 Euro 1:56
GK X (Nur MegaBall) 0 0,00 Euro 1:21

 

MegaMillions – die Mega-Jackpots aus den USA

Mit ihren gigantischen Gewinnsummen macht die amerikanische MegaMillions-Lotterie regelmäßig auf sich aufmerksam. Im Frühjahr 2012 wurde bei den MegaMillions der bislang höchste Jackpot weltweit erreicht. Drei Gewinner aus Maryland, Illinois und Kansas teilten sich insgesamt rund 656 Millionen US-Dollar.

MegaMillions Teilnahme aus Deutschland

Wer am deutschen Lottokiosk versucht einen MegaMillions-Spielschein zu kaufen, stößt verständlicherweise auf verdutzte Gesichter. Über das Internet hat man jedoch mittlerweile auch von Deutschland aus die Möglichkeit, von den riesigen Jackpotsummen bei den MegaMillions zu profitieren. Internationale Lottoanbieter wie Lottoland ermöglichen die einfache Online-Teilnahme an der amerikanischen Kult-Lotterie.

So spielt man MegaMillions

Auf einem MegaMillions-Spielschein werden 5 aus 75 Zahlen angekreuzt. Anschließend wählt man noch eine Superzahl bzw. einen Megaball zwischen 1 und 15. Mit einer Wahrscheinlichkeit von rund 1 zu 259 Millionen sehen die Gewinnchancen im Vergleich zu anderen Lotterien relativ schlecht aus. Die astronomischen Gewinnsummen machen die Teilnahme dennoch verlockend.

Achtung: Gewinnauszahlung bei den MegaMillions

Im Gegensatz zu den europäischen Lotterien wird der Jackpot bei den MegaMillions in der Regel nicht in einer Summe ausgezahlt, sondern über 30 Jahresraten verteilt. Wahlweise kann man auch die „Cash-Option“ nutzen und die gesamte Gewinnsumme auf einmal abrufen. Hierbei werden jedoch sehr hohe Abzüge (38%) fällig.

Die Ratenzahlung des Lottogewinns bezieht sich nur auf den Jackpot. Gewinne aus allen anderen Gewinnklassen werden sofort und ohne Abzüge ausgezahlt.

Die Ziehung der MegaMillions Gewinnzahlen

Die Ziehung der MegaMillions Gewinnzahlen findet jeden Dienstag und Freitag um ca. 21 Uhr in den WSB-TV Studios in Atlanta (Georgia) statt. Aufgrund der Zeitverschiebung entspricht dies hierzulande ungefähr 5 Uhr morgens am darauffolgenden Tag.

Die Geschichte der Mega-Lotterie

Im Vergleich zum deutschen Lotto 6aus49 ist die amerikanische Lotterie noch sehr jung. Am 6. September 1996 fand die erste Ziehung, damals noch unter dem Namen „The Big Game“ statt. Zu Beginn nahmen nur 6 Bundesstaaten an der Lotterie teil: Georgia, Illinois, Maryland, Massachusetts, Michigan und Virginia.

Im Mai 2002 wurde die beliebte Lotterie in MegaMillions umbenannt und es gab mit New York und Ohio zwei weitere Teilnehmerstaaten.

Im Januar 2010 begann die offizielle Kooperation mit der zweiten großen Lotterie im Lande, Powerball. Hierdurch kamen auf einen Schlag weitere 23 Teilnehmerstaaten hinzu.

Heute kann man in 43 Bundesstaaten an den MegaMillions teilnehmen.

Weltweite Lottogeschichte schrieben die MegaMillions am 30. März 2012 mit dem bislang höchsten Jackpot aller Zeiten in Höhe von 656 Millionen US-Dollar. Die folgende Auflistung zeigt die größten Jackpots in der MegaMillions-Lotterie.

Gewinnsumme Anzahl Gewinner Datum Herkunft
656 Mio. US-Dollar 3 30.03.2012 Kansas, Illinois, Maryland
648 Mio. US-Dollar 2 17.12.2013 Georgia, Kalifornien
414 Mio. US-Dollar 2 18.03.2014 Florida, Maryland
390 Mio. US-Dollar 2 06.03.2007 Georgia, New Jersey
380 Mio. US-Dollar 2 04.01.2011 Dänemark