Lotto 6aus49 Gewinnzahlen & Quoten

Nächste Ziehung am Samstag, 24.02.2018

Verbleibende Zeit um Lotto-Spielscheine zu kaufen:

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

Lotto 6aus49 Gewinnzahlen & Quoten

Lotto 6aus49 Ziehung vom Mittwoch, 21. Februar 2018

3
6
8
29
40
47
7

Spiel 77: 5339117

Super 6: 327832

Lotto 6aus49 Gewinnquoten

Gewinnklasse Gewinner Gewinnsumme Ausschüttungsanteil
GK I (6 Zahlen + Superzahl) 0 5.634.887,50 Euro 12,8 %
GK II (6 Zahlen) 2 1.626.262,50 Euro 10,0 %
GK III (5 Zahlen + Superzahl) 37 10.713,90 Euro 5,0 %
GK IV (5 Zahlen) 280 4.247,30 Euro 15,0 %
GK V (4 Zahlen + Superzahl) 2.239 177,00 Euro 5,0 %
GK VI (4 Zahlen) 17.277 45,80 Euro 10,0 %
GK VII (3 Zahlen + Superzahl) 42.896 18,40 Euro 10,0 %
GK VIII (3 Zahlen) 327.042 10,90 Euro 45,0 %
GK IX (2 Zahlen + Superzahl) 345.297 5,00 Euro Fester Gewinnbetrag

Spiel 77 Gewinnquoten

Gewinnklasse Gewinner Gewinnsumme
GK I (7 richtige Endziffern) 0 5.634.887,50 Euro
GK II (6 richtige Endziffern) 2 77.777,00 Euro
GK III (5 richtige Endziffern) 37 7.777,00 Euro
GK IV (4 richtige Endziffern) 280 777,00 Euro
GK V (3 richtige Endziffern) 2.239 77,00 Euro
GK VI (2 richtige Endziffern) 17.277 17,00 Euro
GK VII (1 richtige Endziffer) 42.896 5,00 Euro

Super 6 Gewinnquoten

Gewinnklasse Gewinner Gewinnsumme
GK I (6 richtige Endziffern) 0 100.000,00 Euro
GK II (5 richtige Endziffern) 2 6.666,00 Euro
GK III (4 richtige Endziffern) 37 666,00 Euro
GK IV (3 richtige Endziffern) 280 66,00 Euro
GK V (2 richtige Endziffern) 2.239 6,00 Euro
GK VI (1 richtige Endziffern) 17.277 2,50 Euro

 

Lotto 6aus49 – Glücksspiel mit Tradition

Seit rund 60 Jahren gibt es nun schon den Lotto-Klassiker in Deutschland. In der traditionellen Lottovariante wählt man 6 Zahlen zwischen 1 und 49. In Kombination mit der auf jedem Spielschein vorgedruckten Superzahl ergibt sich die persönliche Glücks-Kombination.

Hat man alle Lottozahlen korrekt getippt, ist der Jackpot geknackt. Die Chance hierauf liegt bei rund 1 zu 140 Millionen.

Jeden Mittwoch um 18:25 Uhr und Samstag um 19:25 Uhr findet die Ziehung der Lottozahlen statt. Während man die Ziehung früher noch live im Fernsehen verfolgen konnte, ist dies heute nur noch per Internet-Stream möglich.

Die Geschichte des Lottospiels in Deutschland

  • 1. Juli 2012Online-Lotto wieder erlaubt

    Nach einer Reformierung des Glücksspielstaatsvertrags ist das Lottospiel im Internet endlich wieder legal möglich. 20 private Spielanbieter wurden staatlich lizenziert.
  • 1. Januar 2008Online-Lotto Verbot

    Der umstrittene Glücksspielstaatsvertrag verbietet das Vermitteln von Lotterieprodukten über das Internet.
  • 7. Dezember 1991Einführung der Superzahl

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock führt „Lotto am Mittwoch“ ein. Die Ziehung wird live im ZDF übertragen.
  • 28. April 1982Erste Mittwochsziehung

    Der Deutsche Lotto- und Totoblock führt „Lotto am Mittwoch“ ein. Die Ziehung wird live im ZDF übertragen.
  • 4. September 1965Erste Live-Ziehung im TV

    Die erste „Lottofee“, Karin Dinslage, moderiert die Ziehung der Lottozahlen live im ARD.
  • 17. Juni 1956Einführung der Zusatzzahl

    Die Zusatzzahl führt zu weiteren Gewinnklassen und einer feineren Aufteilung der Gewinnausschüttung.
  • 9. Oktober 1955Erste Lottoziehung

    Die erste bundesweite Lottoziehung nach dem System „6aus49“ findet im Hamburger Hotel „Mau“ statt. Zwei Waisenmädchen verkünden die ersten Lottozahlen (3, 12, 13, 16, 23 und 41).